Die perfekte SUP Kleidung zum Stand up Paddling

Die passende SUP Kleidung ist wichtig. Jedes mal wenn ich aufs Wasser starte frage ich mich – was ziehe ich heute an? Kurz oder Lang, Dünn oder Dick? Wir haben ein paar Empfehlungen für euch zusamengestellt.

SUP Zubehör Lycra

Bei warmen Temperaturen im Sommer reichen Bikini oder Badehose/Boardshort aus. Oft ist aber ein Lycra Oberteil als SUP Zubehör von Vorteil. Hier gibt es gute Modelle aus dem Surf-Bereich. Wir haben euch zwei Herren und ein Damen Modell ausgesucht die wir super finden.



Ist es windig, oder das Wasser frisch, empfiehlt sich auch ein langärmliges Teil. Das kann auch hilfreich sein um sich vor intensiver Sonneneinstrahlung zu schützen. Genauso wie ein Hut/Mütze/Kappe.

SUP im Winter mit Neoprenanzug?

Wollt ihr im Winter auch Stand up Paddeln dann braucht ihr in unseren Breiten einen Neoprenanzug (engl. Wetsuit) oder besser einen Trockenanzug (engl. Drysuit). Praktische Modelle zum Stand up paddeln haben Handschuhe und Schuhe mit dabei. Da ihr nicht dauerhaft im Wasser seid (im Gegensatz zu anderen Sportarten) braucht ihr nicht unbedingt die dicksten Anzüge. Auch 2-3mm können ausreichend sein.

Immer mehr Menschen wollen Ihren SUP Board Lieblingssport aber auch im Winter ausüben. Wir erklären dir was dazu unbedingt notwendig ist:

Das Wichtigste in der kalten Jahreszeit wird jedem klar sein, ist ein:

SUP Neopren- oder besser Trockenanzug

Ein Neoprenanzug schützt dich eigentlich nur ausreichend vor Kälte wenn du dich im Wasser befindest. Dazu bedarf es für Wintertemperaturen eines 6mm Neoproanzuges mit versiegelten Nähten, so dass kein Wasseraustausch stattfindet.


O'Neill Wetsuits Neoprenanzug Epic 5/4 mm
O'Neill Wetsuits Neoprenanzug Epic 5/4 mm*
von O'Neill Wetsuits
★★★★★
Preis: € 179,90
Bei Amazon ansehen*
BILLABONG Intruder 5 / 4mm Neoprenanzug
BILLABONG Intruder 5 / 4mm Neoprenanzug*
von Billabong
★★★★★
Preis: € 155,00
Bei Amazon ansehen*
Cressi Monpiece Wetsuit 5mm
Cressi Monpiece Wetsuit 5mm*
von Cressi
★★★★★
Preis: € 116,29
Bei Amazon ansehen*

Daher ist ein Neoprenanzug zum SUPen im Winter eigentlich NICHT geeignet und sollte nur im Notfall gzum Einsatz kommen.

Für Alles andere ist unbedingt ein Trockenanzug zu empfehlen. Diese sind wie der Name schon sagt – trocken.



Trocken- oder Neoprenanzug Zubehör

Handschuhe, Neoprenschuhe und Hauben dürfen bei manchen Anzügen nicht fehlen.


O'Neill Psycho 3mm Haube
O'Neill Psycho 3mm Haube*
von ONeill
★★★★★
Preis: € 34,95
Bei Amazon ansehen*
O'Neill W Neoprenschuhe Epic 5 mm
O'Neill W Neoprenschuhe Epic 5 mm*
von O'Neill Wetsuits
★★★★★
Preis: € 29,90
Bei Amazon ansehen*
O'Neill Wetsuits Handschuhe
O'Neill Wetsuits Handschuhe*
von O'Neill Wetsuits
★★★★★
Preis: € 29,90
Bei Amazon ansehen*

Weitere Tipps zum SUP im Winter

  • Rechne bei kalten Temperaturen auch den Wind (Windchill) mit ein
  • Wintertauglicher Spot: Halte dich in der Nähe des Ufers auf und suche dir kleinere Gewässer aus in der kalten Jahreszeit, so dass du im Notfall immer schnell das Ufer erreichen kannst. Vermeide daher die Überquerung größerer Wasserflächen im Winter
  • Nehme ausreichend Flüssigkeit (am Besten wärmenden Tee) mit
  • SUP Touren im Winter sollte man niemals alleine durchführen um in Notfall schneller Hilfe holen zu können.
  •  Hole dir die richtige Ausrüstung!

ACHTUNG: Beim Paddeln im Winter lauern viele Gefahren, welche man nicht alle immer vermeiden kann. Daher bleibt SUP im Winter (trotz sehr guter Ausrüstung) immer ein Risiko. Ohne die entsprechende Ausrüstung ist es sehr gefährlich!