Günstige Aldi und Lidl SUP Boards

Da das SUP Board jedes Jahr immer beliebter wird und inzwischen von der Nische zu einer extrem beliebten Wassersportarten mit vielen Facetten entwickelt hat, bieten immer mehr Hersteller ihre Boards zum kauf an. Auch die Discounter sind auf den SUP Zug aufgesprungen.

Aldi und Lidl bietet auch diesen Sommer wieder SUP Boards an.

Alles was man für den Sport benötigt, eigentlich nur ein Board und ein Paddel (und ggfs. Eine Leash/ Halteleine), bieten die Discounter im Paket an.

Bei den Boards der Discounter handelt es sich um sogenannte Inflatables, oder iSUPs – das sind aufblasbare SUP Boards. Diese Boards stehen den Hardboards in kaum noch etwas nach, haben aber zeitgleich einen extremen Vorteil – ihr einfacher Transport. Das ist auch der Hauptgrund für den schier kometenhaften Aufstieg dieser Boards.

Zu den aktuellen Aktionen von Aldi und Lidls erreichten uns viele Fragen nach den Eigenschaften und der Qualität dieser Boards.

Günstiges SUP Board

Vorweg: Wir hatten bisher keines der Aldi oder Lidl Boards bei uns im Test – sind also keines selbst gefahren. Wir können nur anhand der vorhandenen Daten und Erfahrungen eine Einschätzung abgeben.

Für Anfänger sind die Boards der Discounter zuerst erstmal sehr attraktiv. Man bekommt für wenig Geld, ein komplettes Starter-Set mit allem Zubehör und kann direkt losstarten. Bei den meisten (oft teureren) Markenboards muss das Zubehör separat erworben werden (was auch seine Berechtigung hat  – denn so kann man sich ein Individuell zugeschnittenes Paket zusammenstellen).

Die Fragen aller Fragen: Haben Aldi und Lidl wirklich ein Super Angebot? Wir haben uns die Angebote einmal genauer angeschaut.

Aldi SUP Board

Bei Aldi Süd und Aldi Nord gibt es unterschiedliche SUP Boards im Angebot. Wir konzentrieren uns hier auf das Aldi SÜD SUP. Das SUP von Aldi Nord und HOFER in Österreich ist dem aber sehr ähnlich. Die Abmaße sind identisch, das Design unterschiedlich. Beide Boards sind mit einem 2-Kammer System ausgestattet und auch bei beidem ist das Zubehör (Paddel, Pumpe, Tasche, Leash) enthalten. Einzig beim Aldi Nord SUP gibt es einen Kajaksitz dazu.

Die angegebenen 300cm x 75,5cm x 15cm entsprechen in Zoll Abmaßen ca.: 10‘ x 30“ x 6“ – was mehr oder weniger im Bereich der meisten Allround SUP Boards liegt (etwas kürzer, da die meisten eher 320 cm lang sind). Durch die etwas geringere Länge, wird das Board vermutlich etwas langsamer sein als vergleichbare Einsteiger Allround SUP Boards. Dafür ist es mit 10,5 kg auch etwas leichter als manche andere Modelle.

Ein Gepäcknetz zum Transport von z.b. Essen oder Trinken bei längeren Touren ist bei beiden Boards im vorderen Bereich angebracht.

Aldi gibt das Paddlergewicht mit max. 115 kg an. Dabei wird das Board mit diesen Abmaßen vermutlich aber schon ordentlich zu kämpfen haben.

Aldi SUP Zubehör

Wie oben schon erwähnt bieten die das Aldi Stand Up Paddle Board ein dreiteiliges SUP Paddel aus Aluminium, welches höhenverstellbar bis 220cm ist. Auch eine Leash/Fangleine und eine Reparatur Kit (falls ihr mal doch eine scharfe Kante erwischen solltet), sowie eine Doppelhubpumpe zum aufpumpen des Boards sind mit dabei. Last but not Least sind bei beiden Boards die SUP Finne(n) mit dabei.

Aldi SUP Zubehoer

Beim Aldi Nord SUP, bekommt ihr – ähnlich wie beim SUP von Bluefin (welches wie erst vor kurzem im Test hatten) einen Kajaksitz dazu, welcher sind mit 4 Leinen an den 4 Befestigungspunkten (D-Ringen) am Board, einhängen lässt. Natürlich kann dazu auch das Paddel auf ein Kajak Doppelpaddel umgebaut werden, dazu ist ein weiteres Paddelblatt enthalten.

Lidl SUP Board

Bei Lidl gibt es abwechselnd verschiedene Boards im Angebot. Das letzte (Mai/Juni 2019) war ein Board mit einem modernen 2-Kammer System. Inzwischen gibt es auch manchmal Aqua Marina, Bestway, Explorer oder F2 SUP Boards.

Auch war das Zubehör Paddel, Pumpe, Tasche, Leash enthalten.  Positiv ist uns die US Box Finne aufgefallen – damit könnte man bei Bedarf eine der vielen SUP Finnen dazu kaufen. Die Maße er Lidl SUP Boards bewegen sich um die 330cm x 75cm x 15cm – was wie schon beim Aldi SUP mehr oder weniger im Bereich der meisten Allround SUP Boards liegt.

Ein Gepäcknetz für längere Touren ist beim LIDL Board wie bei den meisten anderen im vorderen Bereich angebracht. Lidl gibt das maximale Gewicht eines Paddlers mit 115 kg an. Dabei wird das Board mit diesen Abmaßen vermutlich aber schon grenzwertig belastet werden.

Aldi + Lidl SUP Fazit

Zu den günstigen SUP Boards von bekannten Marken wie Aqua Marina, Bluefin oder Decathlon findet sehr sehr viele Bewertungen im Netz von Kunden, die auch mehrere Jahre mit den Brettern auf dem Wasser waren.

Der Griff zum Aldi SUP Board oder LIDL Stand Up Paddle Board ist einer mit ungewissem Ausgang. Unsere Hauptgründe dafür sind:

SUP Langzeiterfahrungen fehlen

Leider fehlen zu den auf dem Markt unbekannten Marken der Lidl und Aldi SUP Boards Lucadora oder 8times3 die Erfahrung. Einzig bei Lidl sind manchmal sehr güntige Aqua Marina, F2 oder ähnliche SUP Boards erhältlich. Dennoch bleiben viele unbeantwortet Fragen dazu. Wie lange bliebt ein solches SUP Board dicht? Löst sich nach 2 Jahren das Laminat oder der Kleber an manchen Stellen, dann wird so ein Board kaum mehr zu retten sein.

SUP Board Garantiezeit

Die günstigen Discounter Boards bieten eine 2-jährige Gewährleistung, andere Boards hingehen warten mit bis zu 5 Jahren Garantie auf.

Schlechte, vor allem schwere Paddel

SUP Paddel

Wie bei den allermeisten günstigen SUP Boards sind auch bei Aldi und Lidl günstige, eher schwere Aluminium Paddel enthalten. Wir werden nicht müde es immer wieder zu betonen. Legt mehr Wert auf ein gutes und vor allem leichtes Paddel. Schaut euch dazu z.b. unsere Paddel Empfehlungen an.

SUP Board Alternativen zum Board von Aldi /Lidl

Als Alternativen bieten sich viele günstige und bekannte Boards an. Inzwischen gibt es solche günstigen SUP Board Sets wie Sand am Meer. Die Kunst ist die besseren Angebote aus der Vielzahl herauszufiltern. Dabei geht es nicht Primär um den Preis, sondern darum ein solides, haltbares und zukunftsfähiges Board für die eigenen Ansprüche zu finden. Wir sind in den letzten Jahren schon sehr viele günstige Boards gefahren.

Als heißer Tipp können wir das Bluefin Allround SUP Board empfehlen. Für dieses Board haben wir erst vor kurzem einen eigenen Bluefin SUP Testbericht veröffentlicht. Es ist zwar etwas teurer als das Aldi SUP (obwohl es in der normalen Variante schon noch zu den günstigen SUP Boards zählt), wartet aber mit 5-jähriger Garantie auf und ist derzeit (Juni 2019) bei Amazon der Bestseller. Auch ansonsten könnt ihr bei Amazon* viele günstige SUP Boards finden.


Bluefin Cruise 10'8" SUP Board Set | Aufblasbares Stand Up Paddle Board | 6 Zoll Dick | Fiberglas Paddel | Kajak Sitz | Komplettes Zubehör | 5 Jahre Garantie
Bluefin Cruise 10'8" SUP Board Set | Aufblasbares*
von Bluefin SUP
★★★★★
Preis: € 579,00 Bei Amazon ansehen*
Bluefin Cruise Carbon 12'0" SUP Board Set | Aufblasbares Stand Up Paddle Board | 6 Zoll Dick | Carbon Fibre Paddel | Kajak Sitz | Komplettes Zubehör | 5 Jahre Garantie (365cm)
Bluefin Cruise Carbon 12'0" SUP Board Set | Aufbl*
von Bluefin SUP
★★★★★
Preis: € 999,00 Bei Amazon ansehen*
Bluefin Cruise 12'0" SUP Board Set | Aufblasbares Stand Up Paddle Board | 6 Zoll Dick | Fiberglas Paddel | Kajak Sitz | Komplettes Zubehör | 5 Jahre Garant
Preis: € 679,00 Bei Amazon ansehen*
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2019 um 9:59 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schon länger am Markt sind die Boards von Aqua Marina, welche auch Online erhältlich sind. Wir sind selbst schon damit gepaddelt. Zur Langzeiterfahrung können wir nur sagen, dass man wenig negatives hört zur Qualität, daher würden wir eines dieser Boards immer dem Aldi oder Lidl SUP vorziehen. Einfach deshalb, da diese Boards schon lange am Markt sind.

Eine weitere sehr attraktive Alternative wären SUP Boards von Decathlon. Vom bekannten Sportartikelhersteller haben wir ganz aktuell das ITIWIT 11.0 Einsteiger Touring Board getestet und waren sehr angetan. Bei Preis-Leistung sind die Decathlon Boards spitze. Auch kann man selbst entscheiden welches Paddel und welche Pumpe man dazu möchte. Da kann man z.b. eine Elektro Pumpe zusätzlich erwerben oder ein leichtes Carbon Paddel. So kann man sich ein sehr günstiges, individuelles SUP Board Set zusammenstellen. Alles kann auch bei Decathlon direkt Online bestellt werden.


Decathlon 11'0" Touring SUP Board - Einsteiger - SUP-Board Stand Up Paddle Board aufblasbar - blau
Decathlon 11'0" Touring SUP Board - Einsteiger - *
von DECATHLON DE
★★★★★
Preis: € 349,99 Bei Decathlon ansehen*
Itiwit SUP Paddel 2-teilig - zerlegbar und verstellbar - 170-220 cm - blau
Itiwit SUP Paddel 2-teilig - zerlegbar und verste*
von DECATHLON DE
★★★★★
Preis: € 34,99 Bei Decathlon ansehen*
Itiwit Doppelhub Hochdruckpumpe - Stand Up Paddle - 20 PSI - orange
Itiwit Doppelhub Hochdruckpumpe - Stand Up Paddle*
von DECATHLON DE
★★★★★
Preis: € 29,99 Bei Decathlon ansehen*
Zuletzt aktualisiert am 20. September 2019 um 7:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Jetzt liegt es an eine gute SUP Alternative für euch zu finden! Im Supermarkt kauft man doch eher Lebensmittel.

Hinweis: Dieser Bericht spiegelt unsere eigenen Erfahrungen und Meinungen mit diesem Produkt wieder. Es handelt sich um keinen offiziellen Produkttest.